• Themenhöhlen und Steinzeitpark

    Der für Tourismus zuständige Minister Guido Wolf besuchte bei seiner Tourisbus-Tour auch den den Alb-Donau-Kreis: Die Themenweghöhlen in Blaubeuren und der Steinzeitpark in Blaustein sind echte touristische Schätze unseres Landes.

  • Strandbäder gefördert

    Eine weitere Station der Tourisbus-Tour führte Minister Guido Wolf ans „Schwäbische Meer“ in die Gemeinden Langenargen und Eriskirch. Aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm werden die Strandbäder beider Gemeinden unterstützt.

  • Förderbescheid für Hüfingen

    Eine weitere Station der Tourisbus-Tour von Minister Guido Wolf war die Gemeinde Hüfingen. Hier bezuschusst das Land den Bau einer Brücke für Wanderer und Radfahrer über die Breg, um damit den Tourismusstandort noch attraktiver zu machen.

  • Die Perle des Schwarzwalds

    Am zweiten Tag der Tourisbus-Tour besuchte Tourismusminister Guido Wolf Baiersbronn, um der Gemeinde einen Förderbescheid für den Gastronomiebereich der Schwarzwaldhalle zu überreichen.

  • Kuranlagen Bad Mergentheim

    Im Rahmen seiner „TOURISBUS-TOUR 2017“ hat Tourismusminister Guido Wolf die Kuranlagen in Bad Mergentheim besucht. Der Minister zeigte sich von den Kuranlagen und den Veranstaltungsangeboten beeindruckt: „Bad Mergentheim ist unter den guten Kurorten einer der Besten.“

  • Tourisbus-Tour: Förderbescheid für Bad Wimpfen

    Am ersten Tag seiner Tourisbus-Tour hat Tourismusminister Guido Wolf Bad Wimpfen besucht und dem Bürgermeister einen Förderbescheid in Höhe von knapp 500.000€ für das Solebad überreicht. Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Baden-Württemberg.

  • Tourismusbilanz 2016

    Der Tourismus in Baden-Württemberg ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor: 52 Millionen Übernachtungen im vergangenen Jahr und rund 360.000 Arbeitsplätze in der Tourismusbranche sprechen für sich. Damit das so bleibt, hat Tourismusminister Guido Wolf MdL im Haushalt 2017 rund 13 Millionen Euro für Tourismusförderung vorgesehen.

Fußleiste